Anzeige

el wun15.1.2021– +++ Versuchter Überweisungsbetrug +++

Weißenstadt: Ein unbekannter Täter versuchte am 14.01.2021 mittels einem bei einer Bank in Weißenstadt eingeworfenen Überweisungsträger einen höheren 4-stelligen Betrag auf ein anderes Konto in Deutschland zu überweisen.

el wun14.1.2021– +++ Verkehrszeichen abgeknickt +++

Wunsiedel - Am gestrigen Mittwoch wurde der Polizei Wunsiedel mitgeteilt, dass ein Verkehrszeichen am Gehweg Gabelmannplatz/Einmündung Katharinenstraße, mutwillig umgeknickt wurde. Der Schaden wird auf ca. 150 Euro geschätzt.

el wun13.1.2021– +++ Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden +++

Wunsiedel - Am vergangenen Samstag, gegen 18.20 Uhr, wurde im Schönlinder Weg 35 in Wunsiedel ein Straßenschild festgestellt, welches an der Halterungsstange locker war und leicht schief stand, was auf eine VU-Flucht hindeutet. Sollte hierzu jemand Angaben machen können, bitte die Polizeiinspektion Wunsiedel um Hinweise unter der Telefonnummer 09232/9947-0.

el wun12.1.2021– +++ Verkehrsunfall wegen nicht angepasster Geschwindigkeit +++

Weißenstadt - Am gestrigen Montag, gegen 17.00 Uhr, fuhr ein 28-jähriger Bindlacher von Meierhof kommend, in Richtung Weißenstadt. Danach wollte er auf die Staatsstraße 2180 nach links einbiegen. Aufgrund der den Witterungsverhältnissen nicht angepassten Geschwindigkeit kam er trotz eingeleiteter Bremsung in Rutschen und prallte in die gegenüberliegende Leitplanke. Am Pkw entstand ein Schaden von 15.000 Euro.

el wun9.1.2021– +++ Vereinsunterlagen und Bargeld unterschlagen +++

Wunsiedel – Die Vorstandschaft eines örtlichen Vereins brachte zur Anzeige, dass der ehemalige Kassier nach dessen Abwahl etliche Kassenunterlagen sowie Bargeld von über 200 Euro des Vereins seit mehreren Monaten unterschlagen habe.

el wun8.1.2021– +++ Kleintransporter kommt ins Rutschen +++

Weißenstadt - Am Freitag um 03.15 Uhr befuhr ein 25-jähriger Mann aus Sachsen-Anhalt mit seinem Kleintransporter die Staatsstraße 2180 von Gefrees kommend in Richtung Weißenstadt. Hierbei war er auf der schneebedeckten Fahrbahn vermutlich zu schnell unterwegs,

el wun7.1.2021– +++ Rowdys wüten beim Schneebergturm +++

Weißenstadt - Am Dienstag um 05.00 Uhr verschafften sich fünf Personen Zutritt zum Gelände des Schneebergturms, indem sie am hinteren Ende des Areals zwei Maschendrahtzäune aufschnitten. Anschließend liefen sie auf den Dächern umher und beschmierten mehrere Wände mit Graffiti.

el wun6.1.2021– +++ Nachbar entdeckt Fahrzeugbrand +++

Wunsiedel - Am Dienstag, gegen 22:45 Uhr, hörte ein Nachbar in dem Konrad-Adenauer-Ring einen lauten Knall und bemerkte anschließend ein brennendes Auto in einer Garage. Ein weiterer Anwohner konnte sein Fahrzeug aus der daneben liegenden Garage selbst wegfahren,

el wun1.1.2021 – +++ Reh gewildert +++

Röslau – Am Donnerstag meldete der Jagdpächter des Reviers Rauschensteig bei der Polizeiinspektion Wunsiedel eine Jagdwilderei. Von Mittwoch auf Donnerstag hat ein unbekannter Täter, zwischen Rauschensteig und Holzmühl, nördlich des Höllholzes, ein Reh erlegt und es auf der dortigen Wiese liegen gelassen.

el wun30.12.2020- +++ Zwei Männer missachten Ausgangssperre +++

Kirchenlamitz - Am Mittwoch um 00.25 Uhr trafen Beamte der Polizeiinspektion Wunsiedel während ihrer Streifenfahrt in der Weißenstädter Straße auf Höhe des Einkaufsmarktes auf zwei 30 Jahre alte Männer, die hier trotz der im Moment in der Zeit zwischen 21.00 und 05.00 Uhr geltenden Ausgangssperre zu Fuß unterwegs waren.