hochfrankenticket einsatz 1

logo euronics sammet rehau

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el mak31.7.2020 – +++ Einbruchsversuch +++

Marktredwitz: In der Zeit von Dienstag bis Mittwoch wurde offensichtlich versucht in ein Mehrfamilienhaus in der Jean-Paul-Straße einzubrechen. Der oder die unbekannten Täter machten sich am Schloss der Hauseingangstüre zu schaffen, so dass Sachschaden von geschätzt 300 Euro entstand. Ins Haus gelangten sie nicht. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der PI Marktredwitz zu melden.

 

+++ Mit Drogen am Steuer +++

Schirnding: Eine 42jährige Autofahrerin aus dem Landkreis wurde am Donnerstagabend auf der B 303 bei Schirnding kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass die Frau unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogentest verlief positiv. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Bei der Frau wurde eine Blutentnahme angeordnet.

 

+++ Ladendiebin gestellt +++

Marktredwitz: Eine 38jährige Frau aus Tschechien wurde am Donnerstagnachmittag in einem Kaufhaus im KEC beim Ladendiebstahl ertappt. Als sie angesprochen wurde, flüchtete sie, konnte aber von Mitarbeitern bis zum Eintreffen der Polizei festgesetzt werden. Die Frau hatte Textilien im Wert von ca. 43 Euro entwendet. Sie wurde festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen.

 

+++ Verbotenes Messer +++

Marktredwitz: Bei der Kontrolle eines tschechischen Autofahrers in der frühen Morgenstunden am Donnerstag wird festgestellt, dass im Pkw des 42jährigen ein verbotenes Einhandmesser griffbereit in der Mittelkonsole lag. Das Messer wurde sichergestellt und der Mann wegen einem Verstoß gegen das Waffengesetz angezeigt.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus