hochfrankenticket einsatz 1

euronics rehau einsatz live

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el wun18.11.2019 - +++ Lkw streift Pkw und fährt weiter +++

Wunsiedel - Am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr befuhr eine 45-jährige Waldershoferin mit ihrem Pkw die Egerstraße von Holenbrunn kommend stadteinwärts und bog nach links in Richtung Wintersreuth ab. Zur gleichen Zeit bog ein blauer Lkw mit gelber Beschriftung nach links auf die Egerstraße ein und streifte dabei den Pkw am linken Heck Der Fahrer des Lkw fuhr weiter, ohne sich als Unfallbeteiligter zu erkennen zu geben. Am Pkw der Waldershoferin entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Die Polizei Wunsiedel bittet daher Unfallzeugen unter Tel. 09232/9947-0 um sachdienliche Hinweise.

 

+++ Rentner muss Führerschein abgeben +++

Wunsiedel - Eine Streifenbesatzung der Polizei Wunsiedel führte am Sonntagabend gegen 21.50 Uhr in der Luisenburgstraße eine Verkehrskontrolle durch. Dabei wurde ein 65-jähriger Rentner mit seinem Pkw angehalten. Bei der Kontrolle wurde bei dem Mann Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Alkotest bestätigte den Verdacht der Beamten. Der Atemalkoholwert lag deutlich über der 0,5-Promille-Grenze.  Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sofort sichergestellt. Neben einem längeren Fahrerlaubnisentzug erwartet den Rentner zusätzlich eine Geldstrafe.

 

+++ 21-Jähriger unter Drogeneinfluss am Steuer +++

Wunsiedel - Am Sonntagabend gegen 21.40 Uhr wurde in der Egerstraße ein 21-Jähriger aus dem westlichen Landkreis Tirschenreuth mit seinem Pkw einer Kontrolle unterzogen. Dabei fielen den Beamten bei dem jungen Mann drogentypische Ausfallerscheinungen ins Auge.  Ein daraufhin durchgeführter Drogentest verlief positiv. Deshalb wurde durch die Beamten eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden. Sollte das Ergebnis der  Blutuntersuchung ebenfalls positiv ausfallen, droht dem jungen Mann neben einem Bußgeldbescheid ein einmonatiges Fahrverbot.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus