hochfrankenticket einsatz 1

logo euronics sammet rehau

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el naila11.12.2019 +++ Zweifel an Fahrtüchtigkeit - Ermittlungen eingeleitet +++

Bad Steben. Zu einem Unfall kam es in den frühen Morgenstunden auf der Staatsstraße 2196 von Bad Steben in Richtung Thierbach, als ein 22jähriger Mann in einer Kurve bei Thierbach die Kontrolle über seinen PKW verlor und von der Straße abkam. Aufgrund starken Alkoholgeruchs wurde nach Eintreffen der Beamten ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,24 Promille. Angeblich hat der Mann den Alkohol nach dem Unfall aufgrund des Schocks zu sich genommen. Ob dies tatsächlich so war, wird die Auswertung der daraufhin angeordneten Blutentnahme zeigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Straßenverkehrsgefährdung.

 

+++ Dachrinnenfallrohr und Warnbake beschädigt und geflüchtet +++

Selbitz. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte in der Zeit vom 09.12.2019, 18:00 Uhr bis 10.12.2019, 09:00 Uhr ein Fallrohr sowie eine Warnbake in der Josef-Witt-Straße. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 400,-- Euro zu kümmern, verließ der Unbekannte den Unfallort. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Naila unter der Telefonnummer 09282-97904-0 entgegen.

 

+++ PKW angefahren und geflüchtet +++

Bad Steben. Ein ordnungsgemäß abgestellter PKW wurde Dienstagmittag in der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 17:00 Uhr in der Hauptstraße beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 400,-- Euro zu kümmern, flüchtete der Übeltäter. Wer konnte Beobachtungen machen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Naila unter der Telefonnummer 09282-97904-0 entgegen.

 

+++ Auffahrunfall aufgrund Unachtsamkeit +++

Naila. Eine Unachtsamkeit eines 60jährigen Opel-Fahrers führte Dienstagfrüh auf der B 173 auf Höhe Schottenhammer in Richtung Schwarzenbach am Wald zu einem Unfall, da dieser auf einen vor ihm fahrenden Skoda aufgefahren war. Der Skoda-Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4.500,-- Euro.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus