hochfrankenticket einsatz 1

logo euronics sammet rehau

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el naila15.9.2020 – +++ Rollator-Fahrerin von Pkw angefahren +++

Bad Steben. Eine Spaziergängerin, die mit einem Rollator unterwegs war, erlitt am Sonntagmittag bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen. Gegen 11:30 Uhr passierte die Frau den Weberweg in Obersteben und wurde dabei leicht von einem Pkw am Rollator gestreift, der rückwärts aus einer Garagenausfahrt fuhr. Durch den Anstoß an den Rollator verlor die Frau das Gleichgewicht, stürzte auf die Straße und zog sich Verletzungen im Beckenbereich zu. Der Unfallverursacher fuhr anschließend davon, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Allerdings konnte die Frau das Kennzeichen erkennen und an die Polizei weitergeben. Zwei Personen, die die Frau auf der Straße liegen sahen, leisteten Erste Hilfe. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

 

+++ Einbruch in Einfamilienhaus +++

Bad Steben. In den vergangenen zwei Wochen wurde ein Wohnhaus in der Höller Straße von bisher unbekannten Einbrechern heimgesucht. Der oder die Einbrecher gelangten über ein Fenster im Erdgeschoß ins Haus. Im ersten Stock wurden eine Tür aufgebrochen und mehrere Schubladen durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Der angerichtete Schaden wird auf 50,-- Euro geschätzt. Wer hat in der Zeit zwischen Dienstag, 01.09.2020 und Montagabend, 14.09.2020, verdächtige Beobachtungen gemacht? Die Polizeiinspektion Naila bittet unter der Telefonnummer 09282-97904-0 um Hinweise.

 

+++ Pkw angefahren – Unfallflucht schnell geklärt +++

Naila. Ein aufmerksamer Zeuge konnte am Montagabend, gegen 19:30 Uhr, beobachten, wie ein VW-Fahrer in der Kronacher Straße versuchte, seitlich neben einem Audi einzuparken. Dabei stieß er rückwärts gegen den Audi und verursachte einen Schaden an der vorderen Stoßstange des Audi. Anschließend begutachtete er beide Autos und parkte anschließend sein Fahrzeug auf der gegenüberliegenden Straßenseite und verließ die Unfallstelle. Die gerufenen Polizeibeamten konnten den Unfallverursacher schnell ermitteln. Es handelt sich dabei um einen Mann aus Naila. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 800,-- Euro. Eine Anzeige wegen Unfallflucht folgt.

 

+++ Pkw angefahren – Unfallflucht beobachtet +++

Naila. Ein Zeuge wurde am Montagnachmittag, gegen 14:20 Uhr, akustisch auf einen Verkehrsunfall in der Frankenwaldstraße aufmerksam. Dort hatte ein Pkw-Führer mit Kronacher Zulassung versucht, vor einem geparkten VW-Passat einzuparken. Nach mehrmaligem Rangieren stieß der Kronacher mit seiner Anhängerkupplung gegen die Fahrzeugfront des VW und verursachte einen Schaden in Höhe von ca. 500,-- Euro. Nach dem Zusammenstoß brach der Kronacher den Einparkversuch ab, stellte seinen Pkw weiter vorne ab und verschwand in einem Haus, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht.

 

+++ Aluminiumleiter gestohlen +++

Schauenstein. In den vergangenen Tagen wurde eine Aluleiter aus einem Waldstück gestohlen. Die Leiter der Marke Hailo, 3 x 12 Sprossen, ca. 360 cm lang, Gewicht knapp 30 kg, war auf dem Waldboden hinter Büschen abgelegt. Das Waldstück liegt südlich der Loh, im Bereich „Rauschenberg“. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 300,-- Euro. Wer hat in diesem Zusammenhang in der Zeit zwischen Dienstagabend, 08.09.2020, und Freitagnachmittag, 11.09.2020, verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise zum Verbleib der Aluminium-Leiter geben? Die Polizeiinspektion Naila bittet unter der Telefonnummer 09282-97904-0 um Hinweise.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus