hochfrankenticket einsatz 1

logo euronics sammet rehau

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el mak17.10.2020 - +++ Wein und Sekt entwendet +++

Marktredwitz – In einem Anwesen in der Waldershofer Straße in Marktredwitz wurde in der Zeit vom 10.10.2020 bis 15.10.2020 ein Kellerabteil aufgebrochen. Der Einbrecher hatte es anscheinend auf Alkoholika abgesehen, da er Sekt und Wein in einem Warenwert von ca. 150€ aus dem Keller entwendete. Da sich bislang keine Hinweise auf den Täter ergeben haben, werden Zeugen gesucht, die im Tatzeitraum sachdienliche Wahrnehmungen gemacht haben. Diese werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Marktredwitz (Tel. 09231/9676-0) zu melden.

 

+++ Smartphone bezahlt aber nicht erhalten +++

Marktredwitz – Ein 46-jähriger Marktredwitzer stöberte bei E-Bay Kleinanzeigen, da er auf der Suche nach einem neuen Smartphone war. Als er ein passendes Angebot gefunden hatte, kontaktierte er den Verkäufer und sie einigten sich bezüglich des Preises. Nach erfolgter Überweisung blieb jedoch die Lieferung des Smartphones aus. Zudem wurde er einige Tage nach Kaufabschluss von E-Bay gewarnt, dass es sich um einen unseriösen Verkäufer handle. Der Vermögensschaden liegt bei ca. 500€. Von Seiten der Polizei wird nochmals hingewiesen auf sichere Zahlungsmethoden bei Online-Käufen zu achten.

 

+++ Pkw mit Farbe beschmiert +++

Marktredwitz – Der Pkw eines Berufsschülers wurde am Vormittag des 16.10.2020 mit weißer Farbe beschmiert. Die Farbe konnte zwar größtenteils wieder entfernt werden, jedoch haben sich Teile bereits in den Lack des Pkw gefressen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200€. Der Pkw stand von 07:30 Uhr bis 12:45 Uhr auf dem Parkplatz des ehemaligen Netto-Marktes in der Fritz-Thomas-Straße. Da bisher keine Hinweise auf den Täter vorliegen, werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise geben können. Diese werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Marktredwitz (Tel. 09231/9676-0) zu melden.

 

+++ Geringe Menge Crystal aufgefunden +++

Marktredwitz – In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde eine 30-jährige Wiesauerin im Stadtgebiet Marktredwitz einer Personenkontrolle unterzogen. Hierbei konnte bei ihr eine geringe Menge Crystal aufgefunden werden. Das Betäubungsmittel wurde eingezogen. Die junge Frau erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmittel.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus