hochfrankenticket einsatz 1

logo euronics sammet rehau

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el hof22.5.2020 – +++ Vatertags-Resümee +++

Die Polizeiinspektion Hof zieht eine durchwegs positive und friedliche Bilanz des Vatertages. Obwohl aufgrund des Wetters die Naherholungsgebiete gut besucht und auch einige kleinere Gruppen unterwegs waren, gab es, bis auf kleinere Ausnahmen, nichts zu beanstanden. Die Biergärten waren gut auf den Besucheransturm vorbereitet und durch umgestaltete Freischankflächen war die Einhaltung der Mindestabstände stets gewährleistet. Auch wurden keinerlei gewalttätige Auseinandersetzungen gemeldet.  

Nur eine Gruppe von mehreren jungen Männern hielt am späten Donnerstagabend den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand in der Altstadt nicht ein. Die sechs Männer erhalten nun ein Bußgeld.

 

+++ Geklautes Fahrrad dabei +++

HOF. Mit einem fremden Fahrrad fuhr am Donnerstagabend ein Junge herum. Die Polizisten stellten das Zweirad sicher.

Um 18.45 Uhr kontrollierten die Beamten der Polizeiinspektion Hof einen 13-jährigen Jungen. Dieser fuhr mit einem Fahrrad in der Bahnhofstraße herum. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Schüler das Fahrrad vor etwa zwei Monaten auf einem Gehweg im Bereich der Christian-Wolfrum-Schule stehen sah. Da er zu diesem Zeitpunkt kein eigenes Fahrrad besaß, nahm er das rot-schwarze Fahrrad der Marke „Mc Kenzie“ einfach mit. Die Ordnungshüter stellten das Zweirad sicher und brachten den jungen Dieb zu seinen Eltern.

Der Eigentümer des Fahrrades wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 zu melden.

 

+++ Mit Luftgewehr geschossen +++

HOF. Mit einem Luftgewehr schoss ein Mann am Donnerstagnachmittag im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses herum.

Ein aufmerksamer Nachbar informierte die Polizeiinspektion Hof darüber, dass im Hinterhof eines Anwesens in der Bahnhofstraße mit einem Luftgewehr geschossen wird. Die eintreffenden Beamten trafen einen 19-jährigen Schüler an, der mit einem Luftgewehr auf eine ausgedruckte Zielscheibe schoss. Der junge Mann war nicht im Besitz eines erforderlichen Waffenscheines für dieses Gewehr. Die Polizisten stellten die Waffe ohne Kennzeichnung sicher und zeigten den 19-Jährigen wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz an.

 

+++ Motorradfahrer bei Unfall verletzt +++

HOF. Ein verletzter Motorradfahrer und ein Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmittag im Hofer Stadtgebiet.

Um 12.55 Uhr befuhr ein 76-jähriger Hofer mit seinem Opel den Schlossweg in Richtung Krebsbachweg. Ein 50-jähriger Motorradfahrer befuhr die Strecke in gleicher Fahrtrichtung. Der Opel-Fahrer wollte auf Höhe der Hausnummer 2 nach links abbiegen und übersah dabei den, zu dieser Zeit überholenden, Motorradfahrer. Bei dem Zusammenstoß erfasste der Pkw-Fahrer den Biker mit der vorderen linken Fahrzeugseite. Der Krad-Fahrer stürzte und zog sich mehrere Verletzungen an der rechten Körperseite zu. Er musste von einem Notarzt behandelt werden und wurde zur weiteren Behandlung ins Sana-Klinikum verbracht. Der Opel-Fahrer, sowie dessen 75-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro. Auch der Asphalt wurde durch eine Ölspur, auf einer Länge von 15 Metern, in Mitleidenschaft gezogen.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus